Bei German Pellets beziehen Sie hochwertige Qualität vom Branchenführer

Das Unternehmen und seine Leistungen

Die Firma German Pellets GmbH wurde 2005 in Wismar gegründet und unterhält mittlerweile mehrere Produktionsstätten in ganz Deutschland. In wenigen Jahren avancierte das Unternehmen zum Marktführer, der regelmäßig einige Hundertausend Endverbraucher mit Holzpellets beliefert. 2009 betrug das Volumen fast die Hälfte der in deutschen Privathaushalten verheizten Holzpellets. Als größter Pellet-Hersteller in Europa gehört man zur German Pellets-Gruppe. Deren Tochter German Horse Pellets produziert hochwertige Tierstreu aus einheimischen Nadelhölzern in Form von Pellets, Granulat oder Spänen. Diese eignen sich nicht nur für Pferdeställe, sondern auch für den Kleintierbereich.

German Pellets Solutions erstellt maßgeschneiderte Konzeptlösungen rund um das Thema Wärmeerzeugung, bei denen sich der Endkunde um nichts mehr kümmern muss. Das Konzept reicht von der Planung über die Installation bis hin zur Wartung der Anlage und umfasst auch die Belieferung mit Pellets. Selbst die Kesselanlagen werden zur Verfügung gestellt, wenn die Verbraucher eine Leistung von mehr als 100 Kilowatt benötigen. In der Regel lohnt sich dieses Anlagen-Contracting vor allem für kommunale Einrichtungen oder Firmen wie Molkereien, Bäckereien etc. mit hohem Wärmbedarf.

Das Produkt und seine Vorteile

Als Rohstoff für die Pellet-Herstellung dient zum einen Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. In heimischen Wäldern fällt regelmäßig Schwachholz an, das weder für die Möbelherstellung geeignet ist, noch direkt als Brennholz taugt. Desweiteren werden auch Reste aus der Holzverarbeitung eingesetzt. Das Durchforstungsholz und die unbehandelten Holzabfälle wie Sägespäne, Sägemehl etc. werden unter hohem Druck zu kleinen Presslingen geformt. Dabei kommt man völlig ohne Zusatzstoffe aus. Das hochwertige Endprodukt ist ein glattes Pellet, das kaum mehr Restfeuchte enthält. Deshalb verbrennt so ein Holzpellet nahezu rückstandsfrei. Lediglich ein Minimum an Asche fällt an, die jedoch problemlos zum Düngen verwendet oder in der Biotonne entsorgt werden kann.

Beim Pelletkauf auf Qualität zu achten rechnet sich auch finanziell. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der erhält bei der German Pellets GmbH Spitzenqualität zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis. Der Mehrpreis gegenüber dubiosen Billigangeboten macht sich langfristig bezahlt. Zum einen ist damit ein störungsfreier Betrieb der Pellet-Heizung garantiert. Zum anderen erzielt nur ein hochwertiges Holzpellet den optimalen Heizwert. So können zwei Kilogramm Pellets einen Liter leichtes Heizöl ersetzen, wobei sich Einsparungen von derzeit etwa 25 % erzielen lassen. Gegenüber dem teureren Erdgas ist der Spareffekt mit 35 bis 40 % noch größer. Das Verhältnis dürfte sich in Zeiten steigender Erdölpreise langfristig weiter zugunsten der Pellets verschieben. Auch zur Stromerzeugung in Biomasse-Heizkraftwerken können Holzpellets dienen. Die Vorteile gegenüber herkömmlichen Energieträgern wie Hackschnitzeln liegen in der konstanten Restfeuchte von weniger als 10 % beim Pellet und dem geringeren Platzbedarf aufgrund des niedrigen Schüttraumvolumens von nur 1,5 Kubikmeter pro Tonne.

Tags: ,

Die Kommentare sind geschlossen.