Gartenkamine aus Beton als Bausatz

27. Januar 2012

Wer gerne im Garten grillt und gleichzeitig eine dauerhafte Lösung mag, liegt mit einem Gartenkamin aus Beton genau richtig. Diese Grills sind im Netz schon ab 300 EUR zu haben. Für Kenner gibt es auch luxuriöse Gartenkamine mit zahlreichen Extras. Dann kann man nicht nur im Garten grillen, sondern auch noch backen oder räuchern.

Bei der Art der Befeuerung des Grills scheiden sich häufig die Geister. Manche schwören auf Gas und die anderen auf Holzkohle, während einige nur echtes Feuerholz verwenden. Mit einem Gartenkamin muss man je nach Ausstattung auf keine der eben erwähnten Feuerungstechniken verzichten.

Der fest installierte Gartengrill
Der große Vorteil von einem Gartenkamin auf Beton besteht darin, dass er nicht umplatziert werden muss. Im Garten haben Sie auf diese Weise eine fest installierte Grillstelle, die zum Mittelpunkt der sommerlichen Zubereitung von Speisen werden kann. Auch auf der Terrasse lassen sich Gartenkamine problemlos aufbauen. Wichtig ist vor dem Aufbau immer, dass der Platz eben ist. Nur so kann der Gartenkamin dann auch gerade stehen.

Wer einen Gartenkamin online bestellt, erhält diesen in Einzelteilen auf einer Palette geliefert. Der Zusammenbau müsste auch ungeübteren Handwerkern leicht von der Hand gehen. Meist handelt es sich nur um wenige Teile, die mit Hilfe von Gartenkaminkleber befestigt werden.

Vor dem Kauf sollte man in Erfahrung bringen, mit welchem Material der Gartenkamin beheizt werden kann. Ebenso kann es sinnvoll sein, sich für Modelle zu entscheiden, die problemlos erweitert werden können. Zubehör wie ein Gasgrilleinsatz oder zusätzliche Grillroste können sich als sehr nützlich erweisen.

Heizen mit Pellets – die kluge Alternative

03. November 2010

Das bisschen Holz für den Kaminofen kaufen wir heutzutage säckeweise oder hacken es gelegentlich auch selbst. Müssten wir aber auch das Holz für den kompletten Heizbedarf eines Jahres hacken, würden wir uns garantiert weigern. Viel zu anstrengend – und dann der Zeitaufwand! Nostalgie und Romantik am Kamin sind eins, eine funktionierende Heizung ohne weitere Mühen ein anderes. Man möchte im Winter am Thermostat drehen und es binnen Kurzem kuschelig warm haben. In der Regel arbeiten wir heute im Büro und haben keine Zeit mehr, uns um solche Dinge zu kümmern. Weiterlesen »

Marode Heizung – Umstellung auf Pellets

03. November 2010

Wer seine Öl- oder Gasheizung auf Holzpellets umstellen möchte, weil die Anlage marode oder überaltert ist, hat gute Karten. Er kann seine Anfangsinvestitionen nämlich mindern, wenn er die staatliche Förderung nutzt. Mit Pellets betriebene Wärmeerzeuger in Altbauten sind förderungsfähig, Einbauten in Neubauen dagegen nicht. Es muss bereits eine Heizung vorhanden gewesen sein. Man kann also keinen bisher heizungsfreien Altbau mit einer modernen Pelletheizung ausstatten und auf Zuschüsse hoffen. Über weitere Bedingungen für eine Umstellungs-Förderung findet man im Internet nähere Informationen. Es lohnt sich, sich mit dem Holzpellet zu befassen. Weiterlesen »

Bei German Pellets beziehen Sie hochwertige Qualität vom Branchenführer

03. November 2010

Das Unternehmen und seine Leistungen

Die Firma German Pellets GmbH wurde 2005 in Wismar gegründet und unterhält mittlerweile mehrere Produktionsstätten in ganz Deutschland. In wenigen Jahren avancierte das Unternehmen zum Marktführer, der regelmäßig einige Hundertausend Endverbraucher mit Holzpellets beliefert. 2009 betrug das Volumen fast die Hälfte der in deutschen Privathaushalten verheizten Holzpellets. Als größter Pellet-Hersteller in Europa gehört man zur German Pellets-Gruppe. Deren Tochter German Horse Pellets produziert hochwertige Tierstreu aus einheimischen Nadelhölzern in Form von Pellets, Granulat oder Spänen. Diese eignen sich nicht nur für Pferdeställe, sondern auch für den Kleintierbereich. Weiterlesen »

Gelkamine – eine echte Alternative

28. September 2010

Kamine geben jedem Raum das gewisse Etwas. Sie strahlen Gemütlichkeit und Luxus aus. Neben der wohligen Wärme sind sie eine echte Augenweide. Leider hat nicht jede Wohnung die Möglichkeit, einen Kamin anzubringen. Dennoch muss heute niemand mehr auf seinen Kamin verzichten, denn Gelkamine sind eine echte Alternative zu den konventionellen, gemauerten Kaminen.
Weiterlesen »

Kaminanschluß – aber richtig!

28. September 2010

Der Schornsteinfeger als Freund und Helfer

An welcher Stelle soll man den Schornstein anschließen? Informationen dieser Art erwirbt man am besten im Gespräch mit dem örtlichen Schornsteinfeger. Dieser weiß, welche Art Schornstein den gegenwärtigen Bestimmungen entspricht. Er kann einen Schornstein auf eine Eignung überprüfen; hilft mit Hinweisen, wie man den Schornstein richtig aufstellt. Auch wissen Schornsteinfeger, wie man Kamine aufstellt und langfristig betreibt. Und was das Wichtigste ist: Genau dies sind die richtigen Personen für die Genehmigung, die hier notwendig ist.
Weiterlesen »